Ramaji über sich

Ramaji´s Geschichte von seiner neuen Website (gekürzt):

Ramajis Mission ist es, so viele Menschen wie möglich mit seinem Lebenspartnerin Ananda Devi zu erleuchten. Derzeit haben mehr als 350 Menschen weltweit nach Erhalt von RASA LOC 1000 (Self-Realization) erreicht. Ramaji ist Autor von 8 Büchern über Advaita, Non-Dualität, spirituelles Erwachen und Heilen, einschließlich des modernen spirituellen Klassikers „1000“, „Wer bin ich“, „No Mind No Problem“ und „Heile deinen Körper, befreie deinen Mind“.

Aus seiner Sicht ist die archetypische göttliche weibliche Energie, die Kali Ma genannt wird, hinter der schnellen geistigen Beschleunigung, die routinemäßig produziert wird, wenn RASA übertragen wird. RASA kann auch als mit dem spirituellen Herzen in der Mitte unserer Galaxie, einem supermassiven Schwarzen Loch, verwandt betrachtet werden, von den Mayas Hunab Ku genannt.

Ramaji wurde 1950 in Kansas geboren. Er war als Kind gesegnet, einer glücklichen spirituellen Familie anzugehören. Weil sein Vater in der Luftwaffe war, hatte er bereits mit 10 Jahren in Island und auf den Philippinen gelebt. Er hatte viele glückselige Stunden beim alleinigen Wandern in der natürlichen Schönheit dieser exotischen Orte.

Nachdem seine Familie nach Los Angeles gezogen war, erlebte Ramaji im Jahr 1966, als er 16 Jahre alt war, ein spontanes Erwachen von Kundalini durch einen lebhaften luziden Traum. Er erwarb sofort außergewöhnliche psychische Fähigkeiten, einschließlich der Fähigkeit, die menschliche Aura und Chakren (Energiezentren) zu sehen. Jahrelang war er vom Okkulten und verschiedenen Formen der Mystik besessen.

Dieses unerwartete Kundalini-Ereignis versetzte ihn in einen intensiven, ununterbrochenen Versuch, den glückseligen, egolosen Ozean des Lichts wieder zu erlangen, den er in dieser Nacht in einem Traum der Verschmelzung unter der heißen Sonne Indiens erfahren hatte. Die gewöhnlichen Dinge des Lebens hatten ihre Anziehungskraft für ihn verloren. Er experimentierte mit so ziemlich jeder spirituellen Technik, Methode, Weg, oder System, die er in die Hände bekommen konnte. Er war ein ausgewachsener Sucher. Sein Gefühl der Trennung und Isolation verursachte ihm tiefe Schmerzen und verschmutzte die angenehmen Momente. Infolgedessen konnte er niemals das Leid vergessen, das das getrennte Selbst hervorbringt.

In den frühen 1980er Jahren, als er bei der Vedanta Temple Society in Hollywood, Kalifornien, meditierte, bewegte sich die große lebensgroße Kali-Statue und sprach mit ihm. Die große Muttergöttin Kali Ma bot an, sein Sadhana zu führen und ihn zur Erleuchtung zu führen, im Austausch für seine unerschütterliche Hingabe. Ramaji antwortete Mutter Kali „Ja!“, ohne nachzudenken oder zu zögern.

Nachdem er viele Jahre lang verschiedene spirituelle Disziplinen wie Yoga und Vipassana-Meditation, etc. praktiziert hatte, lernte er schließlich seinen Guru Ramesh Balsekar kennen. Da Ramesh ein verwirklichter Schüler von Sri Nisargadatta Maharaj war, ist Ramajis Herkunfts-Linie, die Nisargadatta´s. Da er jedoch durch die Gnade eines selbstverwirklichten und lebenden Schülers Sri Ramana Maharshi´s, nämlich Sri Lakshmana Swamy, LOC 1000 realisierte, ist Ramaji auch in Ramana´s Linie. Schließlich, da sein Sadhana und die RASA selbst, Kali Ma als ihren Ursprung und ihre fortwährende Inspiration hat, ist er auch in der Linie von Sri Ramakrishna und Kali Ma.

In dem Moment, als Ramaji Ramesh Balsekars Bild und Namen in einer Werbung in einer Zeitung in Los Angeles 1988 sah, wusste er, dass er derjenige war. Er wusste sofort, dass Ramesh sein wahrer Guru war, derjenige, nach dem er all diese Jahre gesucht hatte. 1989, als er einen Live-Satsang mit Ramesh und 50 anderen Menschen in Südkalifornien besuchte, erhielt er die direkte Gnadenübermittlung von Ramesh. Es traf ihn zwischen den Augen, wie ein äußerst kraftvoller spiritueller Hammer.

Von diesem Tag an begann sich der Mind zu entspannen. Zum ersten Mal in seinem Leben konnte Ramaji sich entspannen und einfach genießen. Im Jahr 1992 in San Diego hatte er ein ausgewachsenes Erwachen in Nicht-Dualität und Nicht-Handeln. Seine Persönlichkeit veränderte sich nach seinem Erwachen so dramatisch, dass seine Frau ihn eines Tages fragte: „Wer bist du und was hast du mit meinem Mann gemacht?“ Bald folgte eine freundschaftliche Scheidung.

Mit Ramesh´s Segen fuhr er fort, die Lehren anderer Advaita-Meister wie Sri Nisargadatta Maharaj und Sri Ramana Maharshi zu studieren. Er fand seine geistige Heimat in den Lehren und der Gegenwart Ramana´s. Basierend auf seinen eigenen spirituellen Erfahrungen konnte er Ramana´s Lehren bezüglich Amrita Nadi, dem Herzen rechts (Hridayam) und dem Ich-Gedanken bestätigen. Als Ergebnis definiert er LOC 1000 (Selbstverwirklichung) als die permanente Beseitigung des Ich-Gedankens. Der reine und einfache Zweck von RASA besteht darin, den Ich-Gedanken so schnell wie möglich zu beenden.

Ramaji begann seine spirituelle Lehrmission im Jahr 2011 in Palm Springs, Kalifornien. Dank dem Internet hatte er bald Studenten in Australien, Kanada, England, Schottland, Thailand, Spanien, Frankreich, Deutschland, Österreich, Dänemark, Finnland, Russland, den Niederlanden, der Schweiz, Slowenien, Hong Kong, Singapur und Japan sowie in den Vereinigten Staaten.

Im Juni 2012 zog er nach San Diego, Kalifornien, und begann, öffentliche Satsangs zu geben. Ramaji hörte auf, öffentlichen Satsang zu geben und konzentrierte sich auf Eins-zu-Eins-Online-RASA-Sitzungen. Im November 2015 sagte Kali zu Ramaji, dass sie eine ganz besondere Frau schicken würde, die ihm helfen würde, die Macht und globale Reichweite von RASA zu erweitern. Kali beschrieb sie ausführlich und sagte voraus, dass sie innerhalb weniger Monate auftauchen würde. Sie wäre eine schöne Brünette mit einer starken Persönlichkeit. Ein begabter Seher in Kanada bestätigte unabhängig, dass diese einzigartige neue Frau in sein Leben treten würde.

Am 16. Februar 2016 traf er Ananda Devi. Sie passte genau zu der Frau, die Kali und sein geistiger intuitiver Freund beschrieben hatten. Ramaji konzentriert sich auf die Bereitstellung von RASA Satsang für Einzelpersonen und kleine Gruppen auf der ganzen Welt mit Ananda Devi via Skype und Zoom.